Video-Marketing – 5 Fehler, die Sie vermeiden sollten

Täglich werden auf YouTube unzählige Videos hochgeladen und angesehen. Auch auf sozialen Netzwerken gehören Videos zum Alltag. Kein Wunder also, dass Videos zum modernen Online-Marketing gehören. Video-Marketing wird häufiger eingesetzt, um Zielgruppen zu erreichen. Dabei kann man sowohl vieles richtig machen, als auch vieles falsch. Wir zeigen Ihnen fünf Fehler, die Sie besser vermeiden sollten.

Autor: Roman Isheim, 12.10.2018, Thema: Video-Marketing

Kurznavigation in diesem Beitrag:
Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage
Seite 2 Kostenloses PDF-Angebot zum Artikel
Seite 3 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen

 

Was ist Video-Marketing eigentlich?

Was ist Video-Marketing eigentlich?Das Video-Marketing, auch Web-Video-Marketing genannt, ist eine Form des Online-Marketings. Dabei werden Videos genutzt, um PR-, Marketing- und Verkaufsbotschaften auf eigenen oder fremden Webseiten zu präsentieren. Video-Marketing ist klar vom Online-Video-Advertising zu unterscheiden. Beim Online-Video-Advertising werden Werbe-Videoclips vor, während oder nach einem redaktionellen oder inhaltlich passenden Videoclip dargestellt. Beim Video-Marketing hingegen wird das Internet als Distributionskanal genutzt. Dies bedeutet, ein Video wird auf möglichst vielen Videoplattformen hochgeladen bzw. auf verschiedenen Internetseiten platziert. Ziel beim Video-Marketing ist es unter anderem die Besucherzahl und Verweildauer der Besucher zu erhöhen. Andere Ziele können eine bessere Kundenbindung, eine bessere Suchmaschinenposition oder mehr Produktverkäufe sein. Die Einsatzmöglichkeiten beim Video-Marketing sind vielfältig. Videos können auf der eigenen Unternehmenswebseite, Videoportalen, Blogs, Suchmaschinen, in E-Mails, Fachportalen oder Newslettern eingesetzt werden.

 

5 Fehler, die Sie vermeiden sollten

Keine Strategie

Keine StrategieDas Video sollte normalerweise nicht nach klassischer Werbung aussehen. Dennoch ist und bleibt es ein strategisches Marketing-Instrument. Deswegen darf eine umfassende Marketing-Strategie nie fehlen. Ohne richtige Strategie sinkt auch die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs. Für Ihre Strategie sollten Sie sich genau überlegen, über welche verschiedenen Kanäle das Video gestreut wird. Außerdem ist es wichtig, konkrete Ziele festzulegen. Mögliche Ziele können Klicks, Conversions oder die Reichweite sein.

Die richtige Länge

Ein weiterer Fehler ist, ein Video zu kurz oder zu lang zu machen. Die richtige Länge ist wichtig. Ein zu langes Video schreckt meist ab und kann nicht mal eben zwischendurch angesehen werden. Ein zu kurzes Video reicht meist nicht aus, um die kompletten Informationen zu vermitteln. Am liebsten werden Videos gesehen, die zwischen 2 und 3 Minuten dauern. Allerdings gibt es auch komplexere Themen, die in so kurzer Zeit nicht vollständig behandelt werden können. Es kommt immer auf das Thema und die Kommunikationsziele an. Als Faustregel gilt: Verdeutlichen Sie die gewünschte Werbebotschaft ohne unnötig abzuschweifen. Wenn Sie darauf achten, kreieren Sie ein Video mit optimaler Länge für das jeweilige Thema.

 

PDF-Angebot - Video-MarketingHinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

Informationsflut

InformationsflutEs kann nie schaden, den Nutzer informieren zu wollen. Allerdings darf die Menge und Komplexität der Fakten nicht überfordern. Zu viele Informationen in relativ kurzer Zeit verwirren und übersteigen die Aufnahmekapazitäten des Konsumenten. Zu viele Fakten bringen viele Konsumenten eher dazu, ein Video nicht vollständig anzusehen. Hier spielt der Zeitfaktor aus dem vorherigen Punkt wieder eine Rolle. Versuchen Sie, prägnante Aussagen zu machen und verständlich zu erklären.

Zu werblich

Einer der Gründe, weswegen Videos Text vorgezogen werden, ist der Spaßfaktor beim Ansehen. Entweder möchten die Konsumenten unterhalten werden oder komplexe Themen ansprechend und vereinfacht erklärt bekommen. Eines wollen sie ganz sicher nicht – und das ist plumpe Werbung. Deswegen ist es wichtig sich auf die Nutzer und ihre Probleme zu konzentrieren, anstatt den Fokus auf das Produkt und den Verkauf zu richten. Bieten Sie dem Nutzer einen Mehrwert. Storytelling ist hier das Stichwort. Erzählen Sie eine Geschichte, aber vergessen Sie nicht das Produkt zu thematisieren.

Vernachlässigung des Produkts

Vernachlässigung des ProduktsDieser Punkt knüpft direkt am vorherigen Punkt an. Im ersten Moment mag das zwar widersprüchlich wirken, muss es aber nicht. Denn jede Marketing-Maßnahme ist nur dann erfolgreich, wenn Nutzer sie mit einem Produkt in Verbindung bringen und wissen, wieso sie es benötigen. Sie können ein Video produzieren, welches viral geht, aber wenn es inhaltlich weder zum Unternehmen noch zum Produkt passt, dann hat das alles am Ende wenig gebracht. Allerdings gilt weiterhin, dass das Video nicht nach plumper Werbung aussehen soll.

Verabreden Sie sich mit unseren Experten

PDF-Best-Practice Tun
Getreu dem Motto, in der Kürze liegt die Würze oder das Wesentliche auf den Punkt gebracht, helfen Ihnen unsere Experten interaktiv aus der Ferne, bei der direkten Umsetzung Ihrer meist noch nicht erkannten und brachliegenden Potenziale weiter. Mittels moderner Technik entscheiden Sie, wer wem in einer Remote-Session über die Schultern schaut, anstatt sich lange in der Theorie aufzuhalten. Oft navigieren wir, damit der Lerneffekt durch das direkte Tun und Umsetzen am größten ist.

Einfach folgendes Kontaktformular, das jeweilige Unterstützungsangebot und Expertenlevel ausfüllen und Sie erhalten kurzfristig, auch gerne am Wochenende oder nach 17.00 Uhr, konkrete Impulse und Unterstützung zur sofortigen Umsetzung:


Best-Practice-Session Check-In:

Schnellkontakt:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Angaben:

Firmenname (Pflichtfeld)

Funktion/Abteilung

Telefon

Sessionauswahl - Fokus

best-practice marketing session

best-practice internet session

best-practice sales session

Ihr Expertenlevel - Wissenstiefe auf diesem Gebiet

Ohne Vorkenntnisse

Grundlagen- und Einstiegslevel

Fortgeschritten mit gesammelten Erfahrungen

Wunschtermin: Datum, Uhrzeit (gerne auch nach 17h)

Bemerkungen, Wünsche und Vorabinformationen:

Hiermit buche ich entsprechend der obigen Experten- und Sessionauswahl und bitte um Bestätigung.

Veröffentlicht in Content-Marketing, Werbeformen Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch und danach begeistert!

B2B Social Media Marketing

Autor: Thomas W. Frick
Veröffentlichung: 22. Juli 2018
Seitenanzahl: 86 Seiten
Primeversand oder
als Kindle-Edition

 

Interview powered by chancemotion.de

Infopaket kostenlos anfordern

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!